Koehlers Lungenwurm erweitert

Ich wollte, ich könnte hier Kolleg halten über nicht-monokausale Gesundheitsgefährdungen, Klimarisiken, und andere Grundprobleme unserer Lebenswelt. Immerhin kann ich dazu anregen, einmal eine aktuelle Probe zu unternehmen, einen preisgekrönten Professor, Aufsatzschreiber, Fachmann zu durchschauen.

FEINSTAUB – war das was? Fahrverbote – das Ende der Freiheit (Täglich 1000 km Stau nachgewiesen)? Dieselskandal, Betrug, Verbrechen, Bürgertäuschung…egal, die Unwahrheit muss ans Licht:

DAS WEB IST VOLL DAVON… nur ein paar Ausschnitte: (alle 24.1.2019, 15 Uhr). (Anklicken zeigt Link)

 Kritik von Lungenärzten entfacht Streit um Feinstaubgrenzwerte neu

AFP via Yahoo Nachrichten

Die von einer Gruppe von Lungenärzten formulierten Zweifel an den Grenzwerten für Feinstaub und…

Feinstaub-Grenzwerte: Gegenwind für Ärzte, Beifall von Andreas Scheuer

web.de

Die Debatte um Feinstaubgrenzwerte wird immer emotionaler. Nachdem eine Gruppe von Lungenfachärzten…

Ist Feinstaub doch keine Gefahr für die Gesundheit?

T Online· Feinstaub und Stickoxide in der Luft sind laut Weltgesundheitsorganisation der Grund für viele Erkrankungen und Todesfälle. Mehr als 100 Lungenärzte zweifeln…

*

Gestern, im ZDF, wurde der Herr Professor Dieter Koehler (69) (de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Köhler_(Mediziner), Lungenfacharzt, ernsthaft und ausführlich interviewt. Das war schon nach einer Talkshow, bei der er offensichtlich seine Meinung akzentuiert vertreten hatte. Ich habe als erstes gedacht: die armen Patienten von dem. Und grad, dass er nicht vor Selbstbelächelung geplatzt ist, mit kleinen stolzen Tropfen in den Mundwinkeln, hat er triumphiert: Feinstaub ist ja gar nicht soooo gefährlich, und so gering dosiert wie in unseren Städten schon gar nicht, und er hätte noch nie jemand daran sterben sehen (woher die 6000 Toten/Jahr denn kämen? Lächerlich).

Mich hat gegruselt. Jahrelange Umweltarbeit wird durch ihn und seine hundert Quacksalber zerstört. Die genaue Dosierung – Untergrenze, Mittelwert, sind mir egal, da müssen echte Fachleute ran, und offenbar hat dieser Koehler die Fachzeitschriften nicht ordentlich gelesen. (Lauterbach eher schon, aber der wurde nicht befragt).

*

Fragerunde: 1) wer hat die hundert Lungenärzte zur Meinungsabgabe aufgestachelt? a) Scheuer b) die Autoindustrie c) Koehler d) jemand anderes?

Das ist neu: heute Tagesspiegel online: (25.1.2019)

Der Streit in der Koalition um Luftschadstoffe spitzt sich zu. Verkehrsminister Scheuer will über ein Aussetzen der geltenden Grenzwerte debattieren, SPD-Fraktionsvize Lauterbach dagegen warnt davor. Hintergrund: 100 Lungenspezialisten hatten in einem Schreiben Zweifel am Nutzen der Grenzwerte für Stickoxide und Feinstaub geäußert. Scheuer freute es zwar. Doch mittlerweile kommen Zweifel am Inhalt des Briefes auf. Erstens sagt selbst die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin deutlich: „Mehr Schadstoffe machen die Kranken kränker“. Und zweitens weist der Verein Lobbycontrol darauf hin, dass der Aufruf nicht nur von Lungenfachärzten stamme. Einer der Mitverfasser, habe möglicherweise andere Interessen: Er war zehn Jahre lang Motorenentwickler bei Daimler.

2)Wie kommt Koehler zu einem linearen, kausalen  Modell: Feinstaub –> Tod? Man kann Statistiken deuten, man kann lernen mit ihnen zu arbeiten. Auch wenn man so berühmt und renommiert ist wie der Herr Lungenspezialist…dazu ist er noch nicht zu alt. Obwohl: lest unten meine Anamnese und Diagnose.

3) Geradezu zynisch ist seine Aussage, dass Raucher ja viel mehr NO2 einatmen und ausstoßen. Die sterben daran, gewiss, aber die Konzentration ist höher. Abgesehen davon, dass der Vergleich hinkt, weil ja nicht Individuen, sondern ganz viele oder alle vor Ort betroffen sind, kann schon im Zusammenspiel von mehreren Umweltgiften eine geringe Konzentration gefährlich werden, und für Kinder, Kranke und Alte besonders. Und Feinstaub „on top“ von andern Giften kann noch mehr unheilvolle Wirkungen haben. Koehler spielt eine entweder-oder-Karte.

4) Warum bringt Koehler an dieser Stelle die ökonomischen Nachteile der Fahrverbote ins Spiel?  Und gerade jetzt?

*

Er versichert sofort, nicht bestochen worden zu sein. Naja…wir werden sehen, wie viele von den hundert Agitatoren wann von wem eingeladen, beschenkt, belobigt werden.  Ob sich das auf das Vertrauen von dero Patienten auswirkt?

Dass der Minister, einer von den Kreuzbraven aus der CSU, und als Verkehrsminister wie seine Vorgänger ohnedies nicht mit politischen und moralischen Geistesgaben gesegnet, jubelt – und nun „prüfen“ lassen will, erinnert im Kleinen an Trumps Argumente zum Klimawandel. Wartet ab, bis alle tot sind, und dann nehmen wir eure Gutachten zur Kenntnis.

Gut, die Reaktion war umgehend. Und wir dürfen uns nicht beruhigen. Es gibt ohnedies noch 900+ Lungenärzte, die offensichtlich nicht so behämmert sind wie die hundert Agitatoren. Gesundheit gefährden, um dem Klimawandel zu dienen, erinnert a) an die Kohlebarone bei den Energiekonzernen und der IGBCHE b) an die Argumentation, wenn die Gefährdung größer wird (statt 40 Mikrogramm sagen wir 100),  sterben auch nicht mehr, weil der Staub ja gar nicht gefährlich ist.

Koehler ist ein Zyniker, dem man die Approbation aberkennen soll, und seiner Unterschrift-Kumpanen gleich mit.

+

Anamnese und Diagnose: wahrscheinlich leidet  Herr Prof. Dr. Koehler an der schwer heilbaren Infektion durch den Lungenwurm. Und zwar nicht A. Vasorum („großer Lungenwurm“), und auch nicht Paragonimus westermani, sondern an Vermus hypocandidelatus koehleri, einer durch Symposienkontakt übertragenen und nach außen hin auffälligen finalen Spinalwurmart, die bei politischer Erregung des Trägers in unlogische Logorrhoe (unstillbare Redeflut) und schließlich Keuchhusten mündet >> ein Fall für den Lungenfacharzt. Therapie: absolutes Sprechverbot und Lektürezwang, z.B. Einführung in die Statistik, oder Umweltbelastungen bei Mensch und Arzt.

 

Ich reg mich auf,  wie so ein Mensch die fakenews und das Misstrauen gegen seriöse Wissenschaft aufheizt. Aber wir können auch anders, frei durchatmen wollen.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s